Ahorn Schlossdielen für Ihren Dielenboden?

Ahornbaum

Ahornbaum aus dem Havelland

Sind Ahorn Schlossdielen für Ihren Dielenboden eine Option? Wir zeigen Ihnen, wo Sie die hellen Ahorn Laubholzdielen am besten einsetzen können.

Das Holz des einheimischen Ahorns ist eines der homogensten und härtesten Laubhölzer, die in unseren deutschen Wäldern wachsen. Heute möchten wir in diesem Beitrag klären, ob das Ahornholz für die Produktion von Schlossdielen geeignet ist und in welchen Räumlichkeiten es besonders gut zur Geltung kommt.

Ist der Ahornbaum für die Produktion von Schlossdielen geeignet?

Ahornbäume können eine Wuchshöhe von 40 Meter erreichen. Der Stammdurchmesser kann bis zu einem Meter betragen. Die meisten Ahornbäume wachsen hierbei etwa 5 bis 6 Meter gerade. Selten sind im Wald Exemplare mit einer geraden Stammlänge von ca. 9 Meter zu finden. Aus diesem Grund ist es möglich, Schlossdielen aus Ahornholz zu fertigen.

Ahornholz ist selten

Der Ahornbaum wächst in unseren Wäldern nicht allzu häufig. Ahornholz kommt im Vergleich zu Buchen- und Eschenholz relative selten vor. Trotzdem ist es eine lohnenswerte Alternative zu den anderen Protagonisten, weil es nicht so häufig geschlagen und verwendet wird.

Ahorn Schlossdielen sind unterschätzt

Dabei wird der Ahorn als Dielenholz für Schlossdielen aus unserer Sicht völlig unterschätzt. Vor allem für Liebhaber der luftigen Wohnflächen mit einem wundervollen hellen Dielenfußboden ist es ein Vorteil, auf ein Hartholz wie Ahorn zu setzen.

Grundfarbton der Ahorn Schlossdielen ist weiß

Der Grundfarbton der einheimischen Ahornholz ist schlicht weiß mit einem olivfarbenen Kern. Dieser Kern kann auf Wunsch aussortiert werden. Die Schlossdielen aus Ahorn haben somit ursprünglich eine helle weiße Farbe. Das von uns produzierte Dielenholz wirkt meist sehr ruhig und homogen, da wir nur auf Ahornholz von hoher Qualität setzen.

Ist Ahornholz für den Dielenboden zu langweilig?

Ahorn Holzstruktur Dielen

Typische Ahorn Holzstruktur der Dielen © Vidal – https://stock.adobe.com/

Oftmals wird der Ahorn im Volksmund als etwas langweilig bezeichnet. Dies trifft jedoch nicht auf den einheimischen Ahorn, sondern eher auf den kanadischen Ahorn zu. Im Gegensatz zu seinem kanadischen Verwandten hat der einheimische Ahorn mehr Maserung und Farbe und kann durch seinen olivfarbenen Kern für eine durchaus gelungene Abwechslung im Erscheinungsbild sorgen.

Weiß laugen und ölen von Ahorn Schlossdielen

Ahorndielen kann man nach der Verlegung wunderbar weiß laugen oder weiß ölen. Somit wird ein Dielenboden aus Ahorn Schlossdielen noch strahlender und unauffälliger. Die ist insbesondere in Räumlichkeiten von Vorteil, wo das Mobiliar gegenüber dem schönen und breiten Holzdielenboden eine gewisse Wirkung erzielen soll. Ahorn Schlossdielen haben also eine wunderbare Eigenschaft, dass sie auf der einen Seite eine wirklich prächtige Dimension haben, aber sich auf der anderen Seite etwas zurücknehmen.

Ahorn Schlossdielen bis zu 9 Meter lang

Unsere Schlossdielen aus Ahorn können, wie wir bereits erwähnt haben, in Längen bis zu 9 Meter gefertigt werden. Hierbei können wir Ahorn Schlossdielen in bis zu 450 mm Breite produzieren. Die meisten Ahorn Massivholzdielen können in Raumlänge hergestellt werden. Eine Fertigung in fallenden Breiten oder als konische Diele ist auch bei Ahornholz möglich.

Großer Dielenboden aus Ahornholz?

Viele Kunden fragen sich zurecht, da Ahornholz nur begrenzt verfügbar ist, ob die Belegung von großen Flächen mit einem Ahorn Dielenboden möglich ist. Ja, es ist möglich, wenn man schonend mit dem Material umgeht und in den Breiten nicht allzu anspruchsvoll ist. Hierbei sind Fixbreiten von z. B. 200 oder 250 mm bis in zu 300 mm möglich.

Ahorn Schlossdielen auf Fußbodenheizung

Ahornholz neigt schnell zu Quellen und Schwinden, ähnlich wie es bei Buchholz der Fall ist. Jedoch kann man diesen Nachteil mit einer cleveren technischen Lösung kompensieren. Glasfaser hat eine viel höhere Zugfestigkeit als Stahl und so ist es möglich mithilfe von Glasfaserstäben die Ahorn Schlossdielen zu stabilisieren.

Patentiertes Stabilisationssystem macht Verlegung auf FB-Heizung möglich

Das patentierte Stabilisationssystem, welches wir für unsere Schlossdielen verwenden, reduziert das Quellen und Schwinden bis zu 50-60%. Somit ist es problemlos möglich, stabilisierte Ahorn Schlossdielen in bis zu 25 mm auf einer Fußbodenheizung zu verkleben oder zu verschrauben.

Verschraubte Verlegung von Ahorn Massivholzdielen hat viele Vorteile

Grundsätzlich favorisieren wir die verschraubte Verlegung auf einer Fußbodenheizung im sogenannten Trockenausbau. Dies hat zwei entscheidende Vorteile. Zum einen können die Arbeiten in einer sehr kurzen Zeit abgeschlossen werden, da die Trocknungszeiten für den Estrich im Nassaufbau nicht erfolgen müssen. Zum anderen ist bei einer späteren Beschädigung oder partiellen Auswechslung einer Dielung wesentlich leichter möglich dies vorzunehmen und fachgerecht auszuführen. Dies schont wiederum das Material. Schließlich muss ich bei einem leichten Brand- und Wasserschaden nicht den ganzen Bereich auswechseln, sondern nur lediglich den beschädigten Bereich der Dielung.

Banner Dielen Holz

Verschraubte Verlegung hält länger

Die verschraubte Verlegung im Trockenaufbau mit Fußbodenheizung hat den Vorteil, dass sie sehr lange hält. Unsere Ahorn Schlossdielen können in einer Stärke von 25 mm über viele Jahrzehnte oder Jahrhunderte in den Räumen liegen. Hier kann man auch davon ausgehen, dass auch die Verschraubte Verlegung mindestens 80 bis 90 Jahre halten wird.

Verklebte Verlegung hält nicht so lang

Viele Kleber sind mit Weichmachern untersetzt, die den Kleber elastisch halten soll. Ebenso ist der Estrichboden über einen Zeitraum einer Lebensdauer eines Menschen als Untergrund noch nicht erprobt. Zwar geben sich immer mehr Kleberhersteller wirklich große Mühe immer bessere Kleber herzustellen und es gibt auch von vielen Herstellern eine Garantie. Jedoch gibt es auch heute kaum verklebte Dielenböden, die älter als 20 Jahre sind.

Optimale Stärken für Ahorn Schlossdielen

Schlossdielen aus Ahorn können problemlos in 20 bis 30 mm Stärke gefertigt werden. Je stärker die Dielung ist, desto länger ist ihre Lebenszeit. Einer weiterer Vorteil von dicken Ahorn Schlossdielen ist die Speicherfähigkeit des Wassers. Je mehr Wasser eine Schlossdiele speichern kann, umso besser kann sie auf Veränderungen der Luftfeuchtigkeit reagieren. Starke Ahorn Schlossdielen liegen ruhiger und bilden weniger Fugen aus. Des weiteren können dicke Dielen auch breiter produziert werden – was sie prunkvoller erscheinen lässt.

Schlossdielen aus Ahornholz sind ein Geheimtipp

Aktuell sind Ahorn Schlossdielen noch sowas wie der Geheimtipp. Viele Kunden sind sehr überrascht, wenn wir Ihnen im Showroom die wunderschönen hellen Ahorndielen präsentieren.

Ahorn Schlossdielen sind unterschätzt

Aus unserer Sicht sind Ahorn Schlossdielen absolut unterschätzt, obwohl sie im Vergleich zu anderen hochwertigen Schlossdielen aus Eiche und Esche meist günstiger sind. Jedoch ist und bleibt Ahornholz selten und somit kann eine hohe Nachfrage nach diesem Dielenholz schnell zu einer Preissteigerung führen.

Ahorndielen für Freunde des hellen Dielenbodens

Insgesamt sind Ahorn Dielen für alle Freunde von hellen, strahlenden Dielenböden eine gute Wahl. Falls sie auch einen luftigen, hellen Holzdielenboden Ihr eigen nennen möchten, dann rufen Sie uns an. Wir freuen uns, Sie umfassend für ihr kommendes Bauprojekt zu beraten.

Ihr Jan Nicklaus von der Havelland Diele