Bewusst Einrichten

10 Gründe warum unser Zuhause so wertvoll für uns ist!

Was bedeutet Ihnen Ihr Zuhause? Pflegen Sie eher eine lockere Bindung, und reduzieren den Aufenthalt daheim ausschließlich auf die grundlegendsten Dinge, wie schlafen, essen etc.? Oder verbindet Sie eine intensive Beziehung? Sie pflegen, werkeln, verbringen viel Zeit zu Hause und richten sich finanziell und zeitlich komplett auf die Verschönerung Ihres Heims aus. Vielleicht liegen Sie auch irgendwo dazwischen.

Egal wo Sie stehen, schenken Sie Ihrem Heim Aufmerksamkeit, dann schenken Sie sich selbst Aufmerksamkeit.

Denn aus folgenden 10 gute Gründen, sind unsere 4 Wände so wichtig für uns und unser Wohlbefinden.

Zuhause ist unser…

…Lebensausgangspunkt. Hier gehen wir morgens los und kehren abends zurück.

…Raum für Erholung und Regeneration.

…Rückzugsort, der uns vor äußeren Einflüssen schützt.

…Privatraum für die intimsten Dinge.

…Ort zur Befriedigung unserer Grundbedürfnisse, wie essen, schlafen, reinigen…

…Zentrum des Miteinanders und der tiefsten sozialen Bindungen

…Raum für neue Ideen, Inspiration und Entfaltung

…Spiegel unserer Integrität. Wer sind wir?

…Ort um einfach nur zu sein…Spiel, Freizeit, Interessen

…Depot für 90% unseres materiellen Besitzes.

Beeinflussen Sie Ihre Lebensqualität

Die Rechnung ist ganz einfach. Richten wir unseren Wohnraum bewusst unseren Bedürfnissen und Lebensgewohnheiten entsprechend ein, steigern wir unsere Lebensqualität in mehrerlei Hinsicht. Aber was sind unsere Bedürfnisse? Wer bin ich? Was möchte ich? Was gefällt mir? Was mache ich gerne? Was bereitet mir Freude? Was brauche ich wirklich?

Wohnraumgestaltung ist also viel mehr, als blindes Möbel befüllen und sinnlose Ansammlung von Geräten oder Accessoires. Wir schaffen den Spiegel unseres Seins.

Hören wir in uns hinein

Wir werden uns mit uns selbst auseinandersetzen und tief hinein hören müssen. Aber das ist gut. Wer weiß, wer er ist und was er wirklich will und braucht, lässt sich nicht von außen beeinflussen. Der braucht keine Werbung, die ihm sagt was er zu brauchen hat.

Sortierte Gedanken, schaffen ein sortiertes Zuhause. Und unnötigen Ballast brauchen Sie nicht in Ihrem Leben, auf jeder Ebene.

Fangen Sie also gleich an!

Stellen Sie alle Ablenkung ab, lehnen Sie sich zurück oder gehen Sie in die Natur.  Hören Sie in sich hinein. Wenn Sie einige der zuvor genannten Fragen über sich selbst schon beantworten können, dann sind Sie auf einem guten Weg.

 

Wie sieht es in Ihnen aus?