Gebürstete Schlossdielen – Schwer zu reinigen?

Schlossdiele – Kiefer, gebürstet & braun gebeizt

Geht es Ihnen auch so, wenn Sie sich etwas neues gönnen? Sobald ich meine Entscheidung für oder gegen ein Einrichtungselement treffe, habe ich mir eine Frage beantwortet. Kann ich es leicht reinigen? Bei gebürsteten Schlossdielen stand ich erneut vor der Entscheidung…

Vor einem Jahr war ich zufällig in der Produktion, als ein Architekt mit seiner Frau spontan bei uns erschien. Persönliche Kundenberatung ist nicht gerade meine Leidenschaft,  jedoch blieb es an mir eine kleine Betriebsführung durchzuführen. Wir bewunderten gerade die riesigen Kieferndielen mit gebürsteter Oberfläche – sogenannte gebürstete Schlossdielen. Da fragten wir Frauen uns gleichzeitig, ob wir diese Dielen bei uns zuhause gerne putzen würden. 1000 Ritzen und Rillen, dass sieht nach Aufwand aus. Wir ließen die Frage im Raum stehen…da auch ich keinerlei Erfahrung mit gebürsteten Oberflächen hatte.

Heute weiß ich mehr…

Die Zeit ist vergangen und mittlerweile bin ich selbst stolzer Besitzer eines gebürsteten Schossdielenbodens –  aus Kieferndielen.  In einem anderen Beitrag, hatte ich bereits die Vorteile von gebürsteten Schlossdielen erläutert. Trotz meiner “ Putzbedenken“ überzeugten mich die Argumente, auch wenn die Frage offen blieb. Und nun kann ich guten Gewissens noch einen Vorteil hinzufügen…

Kurz gesagt – die Reinigung von gebürsteten Schlossdielen ist ein Traum

Staub saugen, fegen oder wischen ist viel einfacher als bei einer geschliffenen Oberfläche. Aufgrund der Rillenstruktur gleitet das Reinigungsgerät, wie von selbst entlang der Maserung. Der Wischer passt sich an die erhabene Oberfläche an und reinigt die hochstehenden Strukturen genauso, wie die Vertiefungen einwandfrei.

Die üblichen Reinigungshinweise sollten Sie natürlich auch beim gebürsteten Dielenboden beachten.

Hier noch einmal zur Erinnerung:

  • Beim Staubsaugen immer  prüfen, dass die Bürste ausgefahren ist, sonst erhalten Sie unschöne, lange Kratzer.
  • Wasser nur nebelfeucht auftragen – Pfützen und Tropfen sollten Sie umgehend entfernen.
  • Dem Wischwasser können Sie eine Holzpflege zugeben. Für Umweltbewusste kann ich z.B. die Saicos Ecoline Wischpflege empfehlen

Eine detaillierte Reinigungsanleitung finden Sie in unseren  Beiträgen.

 

Nun haben sich meine größten Bedenken zu einem Vorteil für mich gewandelt. Jeder Hausfrau oder auch Hausmann kann ich zu einer gebürstete Oberfläche nur ermutigen. Es lohnt sich nicht nur optisch – die Oberfläche ist robuster und lässt sich zudem noch spielend leicht reinigen.