Schlossdielen für die Schweiz

Schlossdielen im Restaurant - Schweiz

Schlossdielen im Restaurant – Thessoni Hotel in der Schweiz © Havelland Diele GmbH

Sie kommen aus der Schweiz und interessieren sich für edle Schlossdielen für Ihr nächstes Bauprojekt? Wir zeigen, wie Sie Ihren Holzboden realisieren können.

Für hochwertige Schlossdielen aus Eiche, Esche oder Lärche, die aus dem Havelland stammen, sind wir in vielen Regionen Deutschlands bekannt. Doch mit der Zeit erreichten uns immer mehr Anfragen nach Schlossdielen für die Schweiz oder Österreich. Gerade die Schweizer Bauherren haben einen Blick für schöne und natürliche Besonderheiten, die zwar etwas teurer in der Anschaffung sind, dafür aber lange halten und zeitlos schön sind.

Aus diesem Grund haben wir bereits vor einigen Jahren das Thessoni Classic-Hotel in Zürich mit unseren Schlossdielen ausgestattet. Durch die Arbeit im Thessoni Hotel wurden andere Kunden aus Basel auf uns aufmerksam und so werden hier Weißtanne Schlossdielen zum tragen kommen, die teilweise 10,50 m lang und 300 mm breit sind. Heute möchten wir uns in diesem Artikel mal direkt an die Schweizer Bauherren wenden, die sich für eine wundervolle, spezielle für sie gefertigte Schlossdiele interessieren.

Schlossdielen für die Schweiz

Schlossdielen in der Schweiz

Schlossdielen im Schweizer Thessoni Hotel © Havelland Diele GmbH

Inwieweit wir Schlossdielen für die Schweiz produzieren können, möchte ich am direkten Beispiel eines Kunden erörtern. Im letzten Jahr fragte das Schweizer Architekturbüro BGM Architekten nach raumlangen Dielen aus Weißtanne in Selektsortierung an. Nachdem die Angebote erstellt waren und die Wahl zwischen Eiche und Weißtanne getroffen war, ging es noch um die Frage des Einbaus.

Nicht alle Firmen können Schlossdielen verlegen

Natürlich haben die Schweizer Bauherren aus ökologischen Gründen erstmal versucht, ein paar Schweizer Parkett-Firmen anzuschreiben. Diese lehnten die Offerte jedoch ab, weil der Umgang mit 8 bis 10 m langen Dielen in der Schweiz nicht jedermanns Sache ist. So wurden wir gebeten auch die Einbauarbeiten der speziellen Weißtanne Dielen zu übernehmen. Die Produktion von Schlossdielen aus verschiedensten Dielenholz und anschließender Transport von Material innerhalb der europäischen Gemeinschaft (EWR) ist für uns unproblematisch und kann jederzeit realisiert werden. Bei der Verlegung möchten wir nun aufzeigen, welche Leistungen der Havelland Diele Verlegeservice übernehmen kann.

Verlegung von Dielen in der Schweiz

Die Schweiz gehört nicht zur EU. Aus diesem Grund müssen alle Waren über den Zoll in die Schweiz gebracht werden. Wir kümmern uns hier sowohl um den privaten Bauherren als auch um Geschäftskunden in der Schweiz sowie um die Abwicklung von Zoll- und Steuersachen. Ebenso ist bei jedem Auftrag ein genaues Aufmaß der Baustelle zur Prüfung der Bedingung vorab notwendig. Hierbei können wir, ebenso wie Deutschland, die gesamte Palette unserer Leistungen aufbieten.

Zahlreiche Unterkonstruktionen der Dielen sind realisierbar

Bei der Unterkonstruktion können wir von Kreuzlattung und Holzfaserdämmung bis zur Fußbodenheizung in Kombination mit Massivholzdielen im Trockenaufbau alles realisieren. Auch die verklebte Verlegung der Dielung auf Estrich ist möglich.

Fachgerechter Einbau der Dielen oberstes Ziel

Hierbei geht es nicht darum, günstiger als die schweizer Firmen zu sein, sondern darum, die wunderschönen Schlossdielen auch kompetent und fachgerecht zu verbauen. Wir prüfen die Umgebungen für die Anlieferung und den Transport zur Baustelle und arbeiten mit den vor Ort tätigen Handwerkern zusammen. Schlossdielen fachgerecht auf einen Heizestrich zu verlegen, kann für etliche Firmen zum Horrortrip werden, wenn man nicht die nötigen Kenntnisse und Werkzeuge hat.

Gemeinsame Begehung der Baustelle nach Fertigstellung

Nachdem die Arbeiten am Bauvorhaben fertig gestellt sind, erfolgt eine gemeinsame Begehung mit dem Bauherren und Architekten. Im Anschluss daran bieten wir einen Wartungsvertrag für 5 Jahre an, der auf Wunsch auch verlängert werden kann. Selbstverständlich läuft unsere Gewährleistungsfrist auch über diese Zeit.

Das richtige Dielenholz für die Schweiz

Eichendielen in der Hotellobby in Zürich

Eichendielen in einer Hotellobby in Zürich © Havelland Diele GmbH

Die Schweizer Berglandschaft und auch die Wälder sind fast allen europäischen Menschen ein Begriff. Hierbei muss man wissen, dass ein Großteil der Holzarten in der Schweiz aus Nadelholz wie u.a. der Fichte oder Tanne bestehen. Aus diesem Grund ist ein hochwertigen Hartholzdielenboden aus Eiche oder Esche meistens nicht aus regionalen Schweizer Holz gefertigt. Aus diesem Grund ist es nicht selten, dass die Bauherren und Architekten aus der Schweiz in anderen europäischen Nachbarländern nach Dielenholz der Eiche, Esche und anderen Laubbäumen fragen.

Havelland hat über 20 verschiedene Baumarten

Das Havelland bietet für die Produktion von Schlossdielen über 20 verschiedenen Baumarten und eine hohe Vielfalt, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Egal ob es ein Dielenboden aus Buche mit 6 m langen und 400 mm breiten Buchendielen sein soll oder eben ein schöner weißer Douglasie Holzboden, wir bekommen das hin.

Banner Dielen 2

Schlossdielen für hochwertige Wohnhäuser, Ladengeschäfte und Restaurants

Ja man kann schon sagen, dass sich mit dem Dielenholz aus dem Havelland fast alle Räumlichkeiten sinnvoll ausstatten können. So finden wir auch die passenden Dielen für hochwertige Wohnhäuser, Ladengeschäfte sowie Restaurants und Hotels. Durch spezielle Oberflächenbehandlung unser Dielen wie beispielsweise dem Schleifen, Bürsten, Laugen und Ölen können wir das Dielenholz noch weiter veredeln und widerstandsfähiger machen.

Darum können wir auch Dielen für hochwertige Wohnhäuser oder aber Ladengeschäfte und Restaurants anbieten. Durch unsere verschiedenen Oberflächen-Möglichkeiten wie Schleifen oder Bürsten, können wir das Holz noch weiter veredeln und auch widerstandsfähiger machen.

Schlossdielen für die Schweiz mit Fußbodenheizung

Durch das patentiertes Stabilisationssystem, können unsere Massivholzdielen problemlos auf einer Fußbodenheizung verlegt werden.

Raumlange und breite Dielen

Raumlange und breite Dielen sind unser Spezialgebiet. So ist es nicht verwunderlich, dass wir sogar Eichendielen in einer Länge bis zu 15 m sowie über 500 mm breite Dielen fertigen können.

Historische Dielen im Altbau

Sollten Sie ein altes Bauernhaus oder eine historische Berghütte besitzen, in der neue sowie zum alten Stil des Hauses passende Dielen eingebaut werden sollen, sind konische Dielen eine gute Wahl. Hierbei handelt es sich um ehemals produzierte Dielenformen, die wir als eine der wenigen verbliebenen Firmen anbieten können. Der Charme der konischen Diele kommt vor allem in historischen Gebäuden unter Denkmalschutz wundervoll zum Ausdruck.

Haben Sie Fragen zur Ihrem nächsten Bauprojekt in der Schweiz, dann schreiben Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns, Ihr neues Projekt „Schlossdielen für die Schweiz” angehen zu können.

Ihr Jan Nicklaus von der Havelland Diele GmbH