Breite Douglasie Terrassendielen

Terrassendielen Douglasie

Terrassendielen Douglasie © Havelland Diele

Sie möchten mit extra breiten Douglasie Terrassendielen optisch Akzente setzen? Wir zeigen, worauf es bei breiten Dielen für die Holzterrasse ankommt.

Bevor wir über die breiten Terrassendielen aus Douglasie sprechen, möchte ich darauf hinweisen, wie wichtig es für die Zukunft unseres Planeten ist, auf deutsches bzw. regionales Dielenholz zu setzen.
Abholzen der Regenwälder muss gestoppt werden

Das Abholzen der Regenwälder in den letzten 100 Jahren hat viele Menschen zum Umdenken bewogen. Es ist im Interesse aller Menschen, dass die grüne Lunge dieser Erde nicht gänzlich verschwindet. Was nützt die CO2 Reduzierung auf 0%, wenn der Sauerstoff immer knapper wird. Natürlich ist es nicht zu erwarten, dass uns von dem einen auf den anderen Tag die Luft wegbleibt.

Doch der Regenwald ist in seiner Bedeutung für Klima, Lebensraum und Artenschutz zu wichtig, dass wir uns ein weiteres Abholzen dieses Waldes leisten können. Die meiste Rodung des Regenwaldes wird mit Sicherheit durch Ackerbau und Viehzucht vorangetrieben. Dennoch macht auch die Abholzung für die Verwendung von Nutzholz aus den Tropen einen Großteil des Problems aus, weshalb der Regenwald jeden Tag kleiner wird.

Deutsches Dielenholz ist eine Alternative zum Tropenholz

Aus diesem Grund ist das Umdenken der deutschen und europäischen Industrie weg vom Tropenholz wie Bankirai und Sucupira ein richtiger und nachvollziehbarer Weg. Es muss klar gesagt werden, dass wir in Deutschland zwar nicht unbedingt vergleichbar resistente Hölzer wie im Dschungel haben. Jedoch können wir heute durch Behandlung und konstruktiven Holzschutz Terrassen und Fassaden aus deutsche Holz errichten, die ebenso lang halten.

Nicht jedes Dielenholz ist für den Außenbereich geeignet

Nicht alle Hölzer sind für den Außenbereich geeignet, doch einige sind es sehr wohl. Das resistenteste Holz aus Deutschland ist das Robinienholz, gefolgt von der Eiche. Im Anschluss kommt das Dielenholz der Douglasie und Lärche, da diese ebenso Inhaltsstoffe besitzen, die sie für den Außenbereich geeignet machen. Aus diesem Grund möchten wir uns in diesem Beitrag vor allem das resistente Nadelholz des Douglasiebaumes anschauen, aus welchem wir in unserer Manufaktur extra breite großformatige Douglasie Terrassendielen herstellkosten können.

Douglasie Dielenholz für den Innen- und Außenbereich

Die Douglasie ist in Deutschland erst seit 200 Jahren zu Hause und erst seit etwa 100 Jahren kultiviert. Der schnell wachsende Baum kann Wuchshöhen von über 60 m in nur knapp 50 Jahren erreichen. Die Douglasie erreicht auch einen ausreichenden Stammdurchmesser und so kann man für den Innenbereich wirklich prachtvolle Schlossdielen produzieren. Im Außenbereich kann das Douglasieholz jedoch ebenso überzeugen und wird schon seit längerem für den Außenbereich im konstruktiven Holzbau verwendet.

Breite Douglasie Terrassendielen aus dem Havelland

Wie schon erwähnt, können wir sehr breite Douglasie Terrassendielen aus regionalem Dielenholz fertigen. Um zu verstehen, was „breit“ heißt, muss man erstmal wissen was normal ist. Normale Terrassendielen aus Douglasienholz sind zwischen 120 bis 150 mm breit, hierbei variiert die Stärke zwischen 25 und 40 mm.

Breite Terrassendielen sind Mangelware

Die meisten Anbieter haben hierbei eine Riffelbohle im Angebot. Breitere Dielen sind fast nicht zu finden, weil das Schüsseln des Dielenholzes bei breiteren Dielen zunimmt. Desweiteren finden nicht alle Kunden die Optik einer Riffelbohle ansprechend.

Als Hersteller von Douglasie Schlossdielen im Innenbereich, war die Produktion von Terrassendielen für den Außenbereich nicht unser Fokus. Jedoch kamen mit der Zeit immer mehr Kunden auf uns zu, die für den Außenbereich gern breitere Douglasie Terrassendielen haben wollten, die keine Riffelung enthält. Nun sind wir immer interessiert daran, die Wünsche unser Kunden zu erfüllen.

300 mm Breite Terrassendielen

Douglasie Terrassendielen

Douglasie Terrassendielen © Havelland Diele

Somit arbeiteten wir intensiv an einer Lösung, speziell für die Liebhaber unserer großformatigen Schlossdielen, breite Terrassendielen bis 300 mm Breite und 10 m Länge ohne Riffelung herzustellen.

Nun wird sich jeder Fragen: Schüsselt nicht auch das Holz der Havelland Diele bei diesen Breiten? Ja, doch dafür gibt es eine Lösung. Mit dem patentierten Stabilitätssystem der Havelland Diele lässt sich das Schüsseln und Quellen der Dielen stark reduzieren. Die von unten eingelassenen Stabilisierungsstäbe in 8 mm oder 10 mm Länge haben die siebenfache Zugstärke von Stahl. Circa alle 15 cm werden diese Verstärkungen von unten in die Douglasie Terrassendielen eingelassen und sorgen so dafür, dass das Dielenholz auch bei starken Wetterveränderungen auf dem Konstruktionsholz liegen bleibt.

Nur wenige Hersteller können breite Terrassendielen herstellen
Bisher setzen nur wenige Firmen auf der Welt ähnliche Systeme zur Stabilisierung der Dielen ein, sodass wir zumindest deutschlandweit mit der Produktion von Douglasie Terrassendielen in 300 mm Breite ziemlich allein sind.

Banner Dielen 2

Die optimale Stärke der Douglasie Terrassendielen

Die Auswahl der optimalen Dielenstärke ist bei Terrassendielen enorm wichtig. Schließlich gilt: je freundlich stärker ein Dielenholz im Außenbereich ist, umso weniger verformt es sich bei Veränderungen der Feuchtigkeit.

An dieser Stelle könnte man auch grob sagen, dass ein 4 kantiger Balken sich eben nicht nach oben verzieht, da ihn seine Flanken zurückhalten. Bei so einem Balken wird sich lediglich in der Stärke und Breite etwas ändern. Um diese Eigenschaft eben auch bei Terrassendielen zu nutzen, fertigen wir keine Douglasie Terrassendielen für den Außenbereich unter 30 mm Dielenstärke. Im Gegenteil – ist bei ihrem Bauprojekt genügend Höhe zur Verfügung, starten wir mit einer Stärke von 33 mm und gehen u.U. sogar bis auf 40 mm Stärke hoch. Dies ist für die Lebensdauer der Douglasie Terrassendielen ebenfalls von großem Vorteil.

Die Unterkonstruktion ist das Fundament ihrer Holzterrasse

Nicht nur der Oberbelag ist wichtig, sondern auch das Fundament dient der Werterhaltung. Falls es möglich ist, sollte das Konstruktionsholz, welches im optimalen Fall auch aus dem Holz der Douglasie besteht, mindestens 15 cm vom Erdreich entfernt sein. Empfehlenswert wäre ein Abstand von 20 cm oder mehr.

Die Balken der Unterkonstruktion der Dielen haben im besten Fall einen Querschnitt von 60 x 80 mm oder 80 x 100 mm. Dies sorgt ebenfalls für ausreichende Stabilität. Auch wenn 33 mm starke Terrassendielen problemlos auf ein lichtes Maß von 70 cm oder mehr verschraubt werden können, empfehlen wir hier einen lichten Abstand von etwa 50 cm zu verwenden.

Verschraubte Verlegung der Douglasie Terrassendielen

Jede Schraubverbindung hält das Dielenholz besser unten und sorgt somit für einen stabilen Halt für viele Jahre. Die Balken der Unterkonstruktion der Douglasie Terrassendielen sollten vor dem Einbau komplett imprägniert sein.

Die Stirnkanten der Balken sollten hierbei mit Holzwachs versiegelt sein, da hier am schnellsten die Feuchtigkeit hinein kommt. Ebenso ist bei der Dielung der Douglasie die Unterseite mit entsprechenden Holzöl zu behandeln.

Zur Verschraubung der Douglasie Terrassendielen werden Edelstahl Schrauben verwendet. Wer eine unsichtbare Verschraubung bevorzugt, kann auch eine 15 mm starke Bohrung vornehmen, in der die Schraube versenkt wird. Im Anschluss werden dann mittels D4 Leim und Querholzplättchen diese Stellen wieder geschlossen. Es empfiehlt sich danach, die Bohrstellen leicht mit Korn 80 zu überschleifen. Falls wir hier Ihre Neugier nach schönen und breiten Douglasie Terrassendielen im Außenbereich geweckt haben, schreiben Sie uns an. Wir freuen uns!

Ihr Jan Nicklaus von der Havelland Diele