Schlossdielen günstig kaufen – Ist das sinnvoll?

Schlossdielen Douglasie

Raumlange Douglasie Schlossdielen © Havelland Diele GmbH

Kann man Schlossdielen günstig kaufen oder macht das keinen? Wir zeigen, worauf Sie beim Kauf von günstigen Holzdielen achten müssen.

Schlossdielen und günstig, passt das überhaupt zusammen? Günstig ist ja für viele eine Frage der Betrachtung. Für den einen sind 50 € preiswert oder günstig, während für den anderen ein Preis von unter 100 € für ein bestimmtes Produkt zu billig ist. Heute möchten wir uns anschauen, wie der Herstellungsprozess von echten Schlossdielen ist. Hieraus kann man dann mit gesundem Menschenverstand ableiten, welche Preisspannen für echte, hochqualitative Schlossdielen realistisch sind. Sind Schlossdielen günstig zu haben? Diese Frage werden wir Ihnen mit diesem Artikel beantworten.

Schlossdielen – Was ist das?

Schlossdielen günstig Kiefer

Günstige Schlossdielen aus Kiefer in fallenden Breiten © Havelland Diele GmbH

Zuerst möchten wir uns anschauen, woher Schlossdielen überhaupt ihren Namen haben. Schlossdielen sind großformatige Dielen, welche meistens in Raumlänge oder sehr großen Längen gefertigt werden. Sie bestehen aus massiven Holz und bestechen durch ihre Breite und Natürlichkeit. Sie sind aus einem Stoff und eben nicht als Mehrschichtdiele verleimt mit einer kleinen Schicht aus Edelholz.

Das Dielenholz der Schlossdielen

Nachdem das geklärt ist, schauen wir uns zuerst das Grundmaterial an, aus dem Schlossdielen gefertigt werden können – das Dielenholz.

Dielenholz muss mindestens 150 Jahre alt sein

Dielenholz, welches zu langen und breiten Schlossdielen gefertigt werden soll, muss gerade sein und ein hohes Alter besitzen. Für Eiche Schlossdielen eignet sich nur Holz, welches 150 Jahre oder älter ist. Dieses Holz hat sehr lange im Wald gestanden und so möchte der Waldbesitzer verständlicherweise einen guten Preis dafür erzielen.

Altes Holz hat einen hohen Festmeterpreis

So werden solche Burschen zu Festmeterpreisen von 200 bis 700 € pro Festmeter verkauft. Je länger der Baum gerade nach oben gewachsen ist, umso mehr Holz hat er, welches für die Dielenproduktion verwendet werden kann und welches seltener und teurer ist.

10 m lange Eiche Schlossdielen sind im Einkaufspreis nicht günstig

Hierbei kann man sich schnell klar machen, warum der Quadratmeter von 10 Meter langen Eiche Schlossdielen eben nicht so günstig sein kann. Allein die Seltenheit dieser Größen und Längen der Eiche Massivholzdielen macht diese zu einem luxuriösen Produkt.

Höhere Preise sind zum Schutz des Waldes notwendig

Nun möchten wir auch alle den Wald erhalten. Wenn nun die Bäume selten sind, aus denen die Schlossdielen produziert werden, ist klar, dass man sie nicht zu einem geringen Preis anbieten kann. Ansonsten würden die Wälder bald schnell keine Bäume mehr beherbergen, aus denen sich breite und lange Schlossdielen herstellen lassen. Aus diesem Grund muss man in diesen Dimensionen locker mit mehr als 170 € pro m² rechnen.

Nadelholz Schlossdielen günstig kaufen ist einfacher

Nadelholzdielen sind häufig deutlich günstiger als Laubholzdielen. Nadelhölzer sind hier schon deutlich günstiger, da sie leichter zu bearbeiten und zu trocknen sind, sowie öfter gerade in die Höhe wachsen.

Kiefer und Douglasie wachsen schnell

Eine Kiefer oder Douglasie mit einem 400 mm Durchmesser benötigt auch nur zwischen 80 und 100 Jahre, um die gleiche Dimension wie die Eiche mit 150 Jahren zu erreichen. Der Waldbauer kann so schneller neues Holz gewinnen und so in jeder Generation ernten. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Preise von Laubholzdielen und Nadelholzdielen gewaltig.

Qualität vom Dielenholz für Schlossdielen

Schlossdielen günstig Birke

Birke Schlossdielen in Raumlänge © Havelland Diele GmbH

Neben der Dimension des Holzes, kommt es natürlich auf die Qualität vom Dielenholz an. Lange Stämme sind gut und schön, aber wenn zu viele Faulstellen im Holz sind oder starke Äste vom Stamm abgehen, kann dies zur Herstellung von großen Dielen schon hinderlich sein.

Versand vom kurzen Dielenholz ist preiswerter

Kurzes kleines Dielenholz in Längen von 2 bis 3 Meter kann sehr einfach in einem Hochseecontainer geladen werden und dann nach China oder irgendeinem anderen Billigproduzierer versendet werden. Diese stellen dann Dielen daraus her, welche sich wiederum einfach verladen lassen und in die EU zurückgesandt werden können.

Kurze Schlossdielen aus China

Oftmals wird auf diese kurzen Dielen in ca. 2,20 m Länge und 220 mm Breite noch Schlossdiele oben drauf gedruckt und der Kunde denkt: „Was für ein günstiger Preis!“ Wir wissen dann bei diesen Produktionsketten nicht, was mit dem Holz alles gemacht wurde, um es frei von Pilzen oder Schädlingen zu halten und unter welchen Bedingungen diese Ware von Menschen produziert wurde. Ob man bei diesen Dielen dann wirklich von hochqualitativen Schlossdielen sprechen kann, ist meiner Ansicht nach fraglich.

Einheimische Schlossdielen können in bis zu 15 m Länge hergestellt werden

Unsere einheimische Herstellung hat das Längenproblem nicht. Bei vielen Holzarten wie zum Beispiel der Eiche und Kiefer können problemlos Schlossdielen in bis zu 15 Meter Länge produziert werden.

Deutsche Mitarbeiter arbeiten zu guten Löhnen und Arbeitsschutzbedingungen

Ebenso achten wir in Deutschland auf vernünftige Arbeits-Bedingungen – somit sind unsere Mitarbeiter im Vergleich zu chinesischen arbeitenden Menschen natürlich auch preisintensiver. Ebenso spielen Sicherheitsstandards eine Rolle, die in Deutschland bei der Holzverarbeitung ebenso eingehalten werden müssen.

Banner Dielen 2

Wirtschaft ist ein Kreislauf

Nun könnte man als Kunde natürlich sagen, dass einem egal ist, woher die Ware kommt, schließlich möchte man einfach den besten Preis bezahlen. Jedoch muss ich dann immer daran denken, dass die gut bezahlten Menschen auch Steuern und Abgaben zahlen. Diese Steuern und Abgaben kommen dann wieder anderen zu gute und sorgen dafür, dass es vielen Menschen in Deutschland insgesamt besser geht. Der Gedanke der sozialen Marktwirtschaft soll kein Totschlagargument bei einem Kauf sein, aber er sollte bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen.

Wie kann ich Schlossdielen günstig bekommen?

Natürlich werden sich viele jetzt fragen, ob es nicht doch eine Lösung gibt, Schlossdielen in Deutschland günstig zu bekommen. Abgesehen von der Option, Schlossdielen als Restposten in kleinen Mengen zu kaufen, ist die Antwort leider ernüchternd.

Gute Schlossdielen Qualität hat seinen Preis

Die Wahrheit ist, wer gute Qualität haben möchte und breite starke Schlossdielen sein Eigentum nennen möchte, der muss schon ein gewisses Preisniveau einplanen. Bei dem Preis ist auch immer zu sehen, wie lange ein Produkt hält. Ein hochwertiger Dielenboden hält über mehrere Generation und überlebt alle Autos, welche sie sich im Laufe ihres Lebens anschaffen werden.

Günstige Schlossdielen mit Abstrichen

Wer dennoch etwas Günstigeres haben möchte, der kann bei uns gerne nach Schlossdielen fragen, welche aus anderem Holz geschnitzt sind. Im Klartext heißt das, dieses Holz ist etwas schmaler oder eventuell hat es einige Holzmerkmale, welche in den normalen Dielen nicht vorhanden sind.

Angeblaute Kiefer sehr beliebt

Bei Kieferdielen kann es unter Umständen mal eine unerwünschte Verfärbung sein, welche aber durch farbiges Beizen oder Ölen abgemildert werden kann. Natürlich ist solches Dielenholz preiswerter als perfektes Massivholz für Schlossdielen in Select Dielen.

Landhausdielen und Smartwoods Dielen

Für Fans der dünnen Dielen und Landhausdielen sind unsere Smartwoods Dielen interessant. Diese können bei schönen Verlegemustern von Chevron, Fischgrät bis hin zum englischen Verband eine Alternative zu Schlossdielen sein.

Fazit

Schlossdielen günstig zu kaufen muss gut überlegt sein. Meist sind wirklich gute hochqualitative Schlossdielen in Raumlänge nur zu entsprechenden Preisen zu haben. Schlossdielen sind nunmal ein hochwertiges Produkt ähnlich wie ein Porsche oder eine Yacht. Möchte man Schlossdielen günstig kaufen, muss man entweder in der Holzqualität oder der Länge und Dimension sparen. Ebenso kann man eher auf Nadelholz Schlossdielen als auf Laubholz Schlossdielen setzen, da Nadelhölzer meist günstiger sind. Falls Sie sich fragen, welches Holz für Ihren Schlossdielenboden das Günstigste ist, dann beraten wir Sie gern. Bitte rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Jan Nicklaus von der Havelland Diele GmbH